Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Märchen von der flachen Hierarchie

Flache Hierarchie ist doch ein Paradoxon Gelacht haben wir und die Idee dieses kleinen Blogpöstchens entstand während eines Bewerbungsgespräches… Hierarchie, das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie heilige Führung. Später wurde das Wort als “Ordnung Gottes” interpretiert. An der Spitze steht der “Herr der Geheimnisse” und…

Geschwindigkeit ist keine Hexerei – oder Das Prinzip der schnellen schlechten Qualität (ssQ)

Schlechte Qualität? Das geht schon mal gar nicht! Als gute deutsche Staatsbürger sind Perfektionismus und Qualität “Made in Germany” ein hohes Gut und bei vielen weit oben im eigenen Wertesystem fest verankert. So ist dies auch bei mir. Dennoch proklamiere ich hier die schnelle schlechte Qualität als Arbeits- und Stilmittel. Warum?…

Charisma – AUS-STRAHLen und AN-ZIEHENd sein

Die Schlacht von Azincourt weist den Weg Es herrscht Fachkräftemangel. Erfahrene Mitarbeiter suchen sich ihre Arbeitgeber selbst aus. Generation Y und Generation Z machen sowieso, was sie wollen. Bestehende Unternehmen haben es immer schwerer, die geeigneten Mitarbeiter zu finden, um ihre Wachstumsbestrebungen umzusetzen. Denn das, was bisher immer funktioniert hat,…

Disziplin – Zwischen Klarheit und Möglichkeiten

Disziplin – ein Ausdruck puritanischer Freudlosigkeit? Siehst Du sie auch? Wenn Du die Augen schließt und das Wort Disziplin leise immer wiederholst? Die Gouvernante mit eng zurück-gekämmten Haar und dem strengen Dutt? Die aus Heidi – Fräulein Rottenmaier? Als wir während eines Stammzellenbrunches über unsere Leitmotive sprachen – das, was…

Artgerechte Menschenhaltung – geben und geben lassen

Kundennähe ganz anders geben und erleben lassen Als ich mich vor einer ganzen Weile mit Andreas traf, erzählte er mir von dem Buch von Professor Berger: “Anleitung zur Artgerechten Menschenhaltung”. Und da ich ja schon immer von “freilaufenden Entwicklern” gesprochen habe und ich die “Käfighaltung von Mitarbeitern” einigermaßen verabscheue, hat mich…