weihnachtsgrüße aus der Freieheit

whoosh die weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße aus der Freiheit Liebe Familie, Freunde, Partner und Fans. Wir blicken gemeinsam auf ein sehr abwechslungsreiches und erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Zwischendrin wurde es etwas holprig, aber mit unserem tollen Endspurt haben wir eine fabelhafte Ausgangslage für das Jahr 2017 erreicht. Vielen Dank für Eure tolle Unterstützung, Eure Meinungen und einfach dafür, dass Ihr…

Disziplin

Disziplin – Zwischen Klarheit und Möglichkeiten

Disziplin – ein Ausdruck puritanischer Freudlosigkeit? Siehst Du sie auch? Wenn Du die Augen schließt und das Wort Disziplin leise immer wiederholst? Die Gouvernante mit eng zurück-gekämmten Haar und dem strengen Dutt? Die aus Heidi – Fräulein Rottenmaier? Als wir während eines Stammzellenbrunches über unsere Leitmotive sprachen – das, was uns ausmacht – haben wir…

horizonte erweitern

Horizonte erweitern in der Freiheit – Silicya Roth

Videoupdate Während der whoosh die show hat Silicya uns wertvolle Tipps für die Portraitfotografie gegeben. Die Highlights haben wir nun in einem kleinen Video für Euch aufbereitet. Viel Spaß damit und vielen Dank an Silicya 🙂 Horizonte erweitern in der Freiheit Was für ein Trip Neulich durfte ich ein paar Tage Gast in der Freiheit sein und konnte…

Mein Weg

Mein Weg – Freiheit ist dort, wo man leidenschaftlich lebt

Von Anfang an ein Teil der Freiheit Wir haben gemeinsam viele Höhen, aber auch Tiefen erlebt. Von höchsten Höhenflügen bis zur blanken Existenzangst – alles war dabei. Auf diesem gemeinsamen Weg hat sich die freedom manufaktur sehr schnell und irgendwann auch gut weiterentwickelt. Das liegt vor allem an einer krassen Neuausrichtung oder auch an einer…

freiheit

Christian und René – auf dem Weg in die gelebte Freiheit

Gedanken und Erinnerungen von Carsten Pinnow Webmagazin datensicherheit.de Christian und René bin ich in den letzten anderthalb Jahren glücklicherweise häufiger begegnet als in der Zeit davor. Auf der Sicherheitsmesse „it-sa 2015“ hatten sie mir von der Unternehmensgründung und der neuen Idee erzählt, Individualsoftware zu erstellen – allerdings zum Preis einer Standardsoftware. Die Beiden auf der…

das ist zufall

Geben und geben lassen

Nanu. Geben lassen = Zufall. Eines Tages schaute ich aufs Konto und sah verwundert, dass uns 1000,-€ überwiesen wurden. Einfach so. Ohne Absprache und ohne Rechnung. Wie und warum dies passierte mag ich Euch gerne hier erzählen. Zu uns in die Freiheit kommen viele Menschen zum Auftanken, um sich einfach mal auszutauschen, verstanden zu fühlen und…

Unsere Werte – ohne Vertrauen geht nichts

Unser grundlegender Wert: Vertrauen Ich beginne mit der folgenden These: Mangelndes Vertrauen verlangsamt alles und erhöht die Kosten! Als Beispiel zum Beleg denke ich an unsere Flughäfen. Wir alle wollen sicher fliegen. Und wer schon einmal geflogen ist, kann nachvollziehen, wie sich mangelndes Vertrauen in die Fluggäste auswirkt. Schon beim Betreten des Flughafens in Kiew…

Kreativität tanken in der Freiheit – Statement Tillmann Strohbach

Ein sehr kreativer Gedankenaustausch Neulich während unseres letzten Stammzellenbrunches bekamen wir spontanen Besuch von Tillmann Strohbach, Agile Coach und von Beginn ein guter Freund der freedom manufaktur. Es war kein geplanter oder lang erwarteter Termin, deshalb unterbrachen wir unser Meeting nicht. Da wir in unserem ganzen Auftritt sehr offen und ehrlich kommunizieren ließen wir Tillmann…

Artgerechte Menschenhaltung – geben und geben lassen

Kundennähe ganz anders geben und erleben lassen Als ich mich vor einer ganzen Weile mit Andreas traf, erzählte er mir von dem Buch von Professor Berger: “Anleitung zur Artgerechten Menschenhaltung”. Und da ich ja schon immer von “freilaufenden Entwicklern” gesprochen habe und ich die “Käfighaltung von Mitarbeitern” einigermaßen verabscheue, hat mich der Titel natürlich sofort angesprochen.…